×

Rot beleuchtete Dolmetschkabinen vor dem Brandenburger Tor

Berlin, 26. Juni 2020. Fast 9000 Gebäude in bundesweit mehr als 1500 Städten sind in der Nacht vom 22.06.2020 auf den 23.06.2020 mit rotem Licht illuminiert worden. Auch Mitglieder des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) e.V. waren mit dabei und zeigten sich solidarisch mit den anderen Kollegen aus der Veranstaltungsbranche.

Pressemeldung hier herunterladen

Es war die größte Aktion dieser Art jemals: Eventlocations, Spielstätten, Veranstaltungszentren und andere Bauwerke sind im Rahmen der „Night of Light“ rot beleuchtet worden. Durch das Medium des Lichts sollte der Wirtschaftszweig der Veranstaltungsbranche in seiner Gänze sichtbar gemacht werden.

Gemeinsam mit Konferenztechnikern trafen sich die Dolmetscher am Montagabend auf dem Pariser Platz in Berlin. Mit einer rot beleuchteten Dolmetschkabine  direkt vor dem Brandenburger Tor wurde darauf aufmerksam gemacht, wie groß und divers die Branche ist, die in ihrer Gesamtheit hinsichtlich Beschäftigtenzahlen und Umsatz unter den Top 3 Branchen in Deutschland rangiert.

 „Sind wir gut, dann nimmt man uns nicht wahr. Darum hat man uns jetzt übersehen“, sagt Torsten Dietz, der Initiator der Aktion am Brandenburger Tor in Berlin. Durch die vielen Veranstaltungsabsagen sind auch Konferenzdolmetschern erhebliche Teile ihrer Umsätze weggebrochen. Da die Soforthilfemaßnahmen des Bundes bei Freiberuflern ohne Betriebsausgaben nicht greifen, sind viele Mitglieder auf sich alleine gestellt. Mit der „Night of Light 2020“, die an verschiedenen Orten in ganz Deutschland stattfand, riefen Marktteilnehmer aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft zu einem Dialog mit der Politik auf, um Lösungen und Wege aus der Krise zu entwickeln.


Konferenz-
dolmetscher

Mehr als 600 Sprachexperten mit über
30 Sprachen stehen für Sie bereit

Seminar-
Angebot

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

Pressekontakt

Anne Berres
Mobil: +49 176 45844081
E-Mail: prvkd.bduede

Lea Spang
Mobil: +49 175 3497439
E-Mail: prvkd.bduede

Claudia Schaffert
Mobil: +49 163 5544860
E-Mail: prvkd.bduede

Annika Schlesiger
Mobil: +49 170 3258863
E-Mail: prvkd.bduede

nach oben

VKD

facebook twitter linkedin youtube

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin
×