×

Nachhaltigkeit: VKD goes green

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind die großen Themen dieser Zeit. Dem will und kann sich auch der Verband der Konferenzdolmetscher im BDÜ e.V. nicht verschließen. Im Anschluss an die Jahresmitgliederversammlung 2021 bildete sich daher innerhalb des Verbands die AG Nachhaltigkeit bestehend aus engagierten Mitgliedern, die nachhaltige Konzepte, Ideen und Aktionen für den Verband entwickeln möchten – VKD goes green. 


Neuauflage der Lauf-Aktion "VKD 4 Trees" vom 22. bis 29. September 2022

2022 findet die zweite Ausgabe von VKD 4 Trees statt. Es handelt sich um eine von der AG Nachhaltigkeit und dem Marketing-Referat organisierte und dezentral stattfindende Laufaktion. Für von VKD-Mitgliedern gelaufene oder gewalkte Kilometer werden klimarettende Bäume gepflanzt.

Als Anlass für diese Aktion dient der Feiertag aller Dolmetscher:innen und Übersetzer:innen, der Hieronymustag! In der Woche vor dem Internationalen Tag des Übersetzens, vom 22.09. bis 29.09.22, ruft der VKD daher alle seine Mitglieder auf, die Joggingschuhe anzuziehen oder die Walking-Stöcke herauszuholen. Pro erlaufene 5 Kilometer spendet der VKD einen Baum. Laufbegeisterte Mitglieder können natürlich auch mehrere Bäume erlaufen. Außerdem ist es auch möglich, Bäume direkt bei der Baumpflanz-Organisation iplanatree.org zu spenden. Weitere Infos dazu sind weiter unten zu finden.

Liebe Mitglieder, wie viele Bäume dürfen wir dieses Jahr wohl pflanzen?

Ihr lauft, zählt – und dann schickt ihr eure Kilometerstände an nachhaltigkeit(at)vkd.bdue.de. Wir berechnen die Gesamtzahl und spenden für jeden 5. Kilometer einen Baum.

Lasst euch für die Mitlaufgelegenheiten begeistern, zum Beispiel von einem frischen Alsterspaziergang oder fleißigem Weinwandern im Ahrtal.

In vielen Städten gibt es außerdem VKD4Trees-Lauftreffs, denn gemeinsam läuft es sich doch einfach am besten. In der letzter VKD4Trees-Rundmail findet ihr die Städte und die Namen der Organisator:innen der Lauftreffs. Die Termine, Distanzen und Treffpunkte erfahrt ihr direkt von ihnen. Schreibt ihnen einfach eine Mail und schon geht’s gemeinsam los. Wir danken den Mitgliedern für ihren Einsatz!

Infobox: iplantatree.org

Hinter iplantatree.org steckt die gemeinnützige GmbH Wald 1.1 aus Leipzig. Das erklärte Ziel der Organisation sind naturnahe Wälder in Deutschland. Über die Website können Privatpersonen, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen Bäume pflanzen und so aktiv etwas zur Bewältigung der Klimakrise beitragen. Die engagiertesten Sponsor:innen werden online sogar in einer Bestenliste geführt.

Und wie geht das mit dem Spenden?

Die Spende kann anonym direkt über die Plattform www.iplantatree.org erfolgen – schon ab einem Baum! Und natürlich kann man sich dort auch eine Spendenquittung ausstellen lassen. Wer möchte, dass wir die gespendeten Bäume in unsere Gesamtzählung aufnehmen, lässt uns einfach formlos an nachhaltigkeit(at)vkd.bdue.de wissen, wie viele Bäume im eigenen Namen gespendet wurden.

Wir freuen uns auf eure Mails, Kilometer, Bilder in sozialen Medien (#VKD4Trees) und darauf, euch vielleicht bei einem Lauftreff zu sehen!

Auf die Plätze, fertig, Bäume!


Konferenz-
dolmetscher

Mehr als 600 Sprachexperten mit über
30 Sprachen stehen für Sie bereit

Seminar-
Angebot

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

VKD

facebook twitter linkedin youtube

BDÜ

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin
×